Erfolgreiche DELF-scolaire-Prüflinge an der Realschule Langendamm

DELF scolaire ist an der Realschule Langendamm ein voller Erfolg. Denn zum wiederholten Mal nahmen etliche Schülerinnen und Schüler dieser auslaufenden Schule erfolgreich daran teil.

Die DELF Zertifikate werden vom französischen Erziehungsministerium vergeben und sind offizielle staatliche Diplome für Französisch als Fremdsprache mit internationaler Anerkennung und dienen als Zusatzqualifikation bei späteren Bewerbungen.

Als jetzt bei einer kleinen Feierstunde in der Aula der Realschule Langendamm  Französischlehrerin und gleichzeitig Initiatorin dieses Projekts Andrea Pohl die DELF Diplome „Diplôme d’Etudes en Langue Francaise“ vor Schülern und Lehrern überreichte und dabei die große Motivation der Beteiligten betonte, waren die Prüflinge sehr stolz, denn ihre Kenntnisse wurden in mehreren schwierigen Teilprüfungen abgefragt. DELF scolaire-Prüfungen testen nämlich die vier Grundfertigkeiten Lesekompetenz, schriftlicher Ausdruck, Hörverständnis und mündlicher Ausdruck in verschiedenen Anspruchniveaus.

Die diplomierten Realschüler aus Langendamm können sich nun in alltäglichen Situationen verständigen, Informationen austauschen und sich sowie andere detailliert vorstellen. Somit haben sie alle geforderten Kompetenzen erreicht. Diese Leistung hat die Fertigkeiten in dieser Fremdsprache vertieft und kann nun vorteilhaft im Französischunterricht eingebracht werden.

 DELF 2018 

Die erfolgreichen Prüflinge Lena Fischer, Elin Iraki, Victoria Kraum, Julia Kupfer, Gordon Ohlmeyer, Evelina Olenburg, Carina Rotfuchs, Juliane Schon, Berfin Sinik und Seher Sinik erwarben das Niveau A1, Jerome Schünhoff sogar das anspruchsvolle Niveau A2 und freuten sich mit ihren Eltern, Lehrern sowie Mitschülern über die hervorragenden Ergebnisse.

Pressemitteilung vom 07.01.2019


« zurück


AUF EINEN BLICK
Anschrift:
Realschule Langendamm
Ostlandstr. 14
31582 Nienburg
Kontakt:
Tel: (05021) 16359
Fax: (05021) 608973
Mail:
Schulleitung:
Herr Rasch

Shortlinks